john privy, adco holding, toi toi, dixi, carsten prenger, corporate design, corporate identity, brand identity, design, kommunikationsdesign, markenentwicklung, markenführung, markensteuerung, marke, visuelle identität, digital brand, digital branding, strategisches design, markenberatung, social media, marketing, technologie, stay golden, düsseldorf, osnabrück

John Privy

Die ADCO Umweltdienste Holding GmbH ist Muttergesellschaft aller TOI TOI® & DIXI® Gesellschaften und weltweiter Marktführer für mobile Sanitärsysteme. Für den Kernmarkt Festivals und Großveranstaltungen entwickelte das Unternehmen eine neuartige Produktgruppe auf Basis von Vakuum-Technik, welche mit einer „first-in-mind“ Strategie am Markt platziert werden sollte.

Client: ADCO Holding GmbH
Date: 2016–2017
Services: Naming, Brand Identity

Aufgabe

Markenaufbau für eine Produktneuheit im Sanitärbereich

Der Kernmarkt für die innovativen John Privy® Produkte sind Festivals und Großveranstaltungen. Zielgruppe in der Produktansprache sind somit Veranstalter, Organisatoren-Teams und die Eventbesucher.

Es galt, die identitätsstiftenden Markenattribute zu definieren und in einem merkfähigen Markenauftritt zu bündeln, der sich im lauten Umfeld der Festivalwelt behaupten kann.

Prozess

Identität beginnt mit dem Namen

Der Brand Identity-Prozess begann mit der Namensfindung. Der dabei entwickelte Produktname John Privy® basiert auf dem Zusammenspiel von zwei Begriffen, die im englischsprachigen Raum umgangssprachlich „Toilette“ bzw. „Toilettengang“ bedeuten („john“ und „privy“). Im Zusammenspiel beider Begriffe entsteht daraus ein prägnanter Eigenname, der eine Personifizierung zulässt, welcher sich deutlich von den technischen Produktnamen der Mitbewerber unterscheidet und sich damit auch schneller in den Köpfen der Fokusgruppen verankert. Die strategische Maßnahme der Personifizierung unterstützt ebenfalls einen langfristigen Ausbau des Markenportfolios unter dem Namen John Privy®.

Ergebnis

Visuelle Inszenierung schafft Differenzierung

Damit John Privy® im Umfeld der Zielgruppe von Veranstaltern visuelle Kraft entwickelt, wurde ein plakatives und farbenkräftiges Designkonzept für das Erscheinungsbild entwickelt. Das Designkonzept basiert auf flexiblen, merkfähigen Gestaltungselementen: Rastermotive, blockartige Schriftzüge und Farbflächen. Zusammen bilden diese Elemente eine plakative und expressive Welt, die sich optisch stark vom Wettbewerb unterscheidet und die Andersartigkeit der Produkte unterstreicht.

Auf Basis des Designkonzepts wurden im Anschluß alle relevanten Kommunikationsmedien realisiert, um die Produktbewerbung on- und offline an alle Bezugsgruppen heranzutragen.

carsten-prenger-John-Privy-Branding_33
carsten-prenger-John-Privy-Branding_34
carsten-prenger-John-Privy-Branding_35
carsten-prenger-John-Privy-Branding_36